Archive by category "Bitcoin"

Cómo transferir su Bitcoin a otras criptodivisas

La criptodivisa, la moneda digital del siglo XXI, continúa cambiando el mundo con su moneda insignia, Bitcoin. Se espera que haya un mayor interés en la dinámica de esta moneda moderna. Temas como los intercambios de cripto-moneda, el comercio y las carteras seguras han sido bien aclarados por los expertos.

Sin embargo, todavía hay áreas de preocupación en relación con el uso de Bitcoin Up una de las cuales es la transferencia de bitcoin a otras criptodivisas. La forma convencional de hacer transferencias de Bitcoin era intercambiar Bitcoins por dinero fiduciario y luego usar ese dinero para comprar otras monedas digitales llamadas altcoins.

Más recientemente, la capacidad de transferir Bitcoin a otras criptodivisas se ha convertido en una nueva tendencia. En este artículo, se discute el proceso de transferencia de Bitcoin a otras criptodivisas:

Uso de un cajero automático de Bitcoin

Los cajeros automáticos de Bitcoin se inventaron como respuesta a la creciente adopción del bitcoin también se están adoptando rápidamente. Como testamento, ya hay más de 7.000 cajeros automáticos de Bitcoin en el mundo, independientemente de su reciente creación. Hay tres variaciones de estos cajeros, los que convierten su bitcoin a monedas fiduciarias, los que permiten comprar y vender BTC a cambio de otras criptodivisas y los que hacen ambas cosas.

Los cajeros automáticos que pueden permitir a los usuarios comprar y vender Bitcoin han hecho de las transferencias de bitcoin una acción localizada sin necesidad de intercambios. La fácil perspectiva de cómo usar los cajeros automáticos de Bitcoin es la ventaja del método de transferencia de bitcoin sobre otros. Funcionan permitiendo a los usuarios retirar de su cartera personal de bitcoin a la cartera del altcoin al que están transfiriendo.

Los precios de los Bitcoins en los cajeros automáticos están determinados por su tasa de cambio actual en otras criptodivisas. Sin embargo, los cargos de los cajeros automáticos de Bitcoin son bastante altos, actualmente fijados entre el 8 y el 10% del importe de la transacción. Si está utilizando un cajero automático de Bitcoin, puede que le pida alguna prueba de identidad.

Gane ingresos pasivos con el bot de comercio de Quadency. Conecte la cuenta de Binance y utilice el bot de Quadency durante 6 meses completamente gratis. Apúrate, este trato no durará mucho tiempo!

Use un Intercambio Centralizado de Criptodivisas (CEX)

Muchos CEX ofrecen ahora servicios para hacer conversiones directas de criptografía a cifrado. Los intercambios que ofrecen esta opción de transferencia permiten transferir monedas de bits a otras monedas estables muy fácilmente. Aunque el número de monedas a transferir es muy limitado y podría estar restringido por la ubicación.

Por ejemplo, Coinbase sólo permite la transferencia de Bitcoin, Ethereum, Ethereum Classic, Litecoin, 0x, y Bitcoin Cash. También está restringida a los Estados Unidos con un plan de expansión a otros países pronto.

Las transacciones criptográficas en los CEXs vienen con cero o mínimos cargos. Esta es una solución para los individuos que ya incurren en una gran cantidad de cargos de transacción, primero cambiando a dinero fiduciario y luego al otro criptográfico. Sin embargo, la diferencia entre el precio de venta más alto y el precio de compra más bajo es inevitable. El costo de la dispersión se limita a menudo a alrededor del 1% del monto de la transacción.

A menudo hay escaneos de códigos QR en el proceso de transacción. Usted podría tener una cartera diferente para las dos monedas con las que está realizando la transacción o aprovechar las opciones de cartera de su plataforma CEX.

Intercambio atómico

El intercambio atómico o de fichas o de criptografía funciona con los Intercambios de Criptología Descentralizados (DEX). Se trata de un método de transferencia de monedas de bits que es automatizado, con contratos de auto-ejecución que permiten transacciones entre pares de cripto-moneda autorizados a una tasa predeterminada. Algunos ejemplos de pares son de Bitcoin a Ethereum y de Bitcoin a Litecoin.

Los intercambios atómicos se inician con un contrato inteligente llamado contrato hash timelock (HTCL). Este contrato inteligente requiere dos claves únicas, que son:

Una llave HashLock: Esta tecnología permite el bloqueo del contrato con una llave única de tal forma que sólo el iniciador de la transacción puede acceder a ella. De esta manera, la criptografía transferida sólo se acredita al iniciador de la transacción cuando todas las partes han firmado la transacción.
Una clave de bloqueo temporal: El aspecto de bloqueo temporal garantiza que la transacción se produzca dentro de un plazo determinado; de lo contrario, las criptodivisas se devuelven al iniciador. Una clave de bloqueo temporal protege la transacción mediante limitaciones de tiempo.

Los intercambios atómicos se han hecho famosos por proteger las inversiones de los inversores, lograr un método de transacción verdaderamente descentralizado y reducir las tasas de negociación. Como la tecnología detrás de los intercambios atómicos, también ha habido una amplia adopción del método de transferencia.

Betrugs-Website der Gemeinschaft verfolgt 8,5 Millionen XRP-Verluste durch Gewinnspiel-Betrügereien

Die Ripple Army hat im vergangenen Jahr mehr als 8,5 Millionen XRPs an Adressen geschickt, die mit gefälschten Fallschirmabwürfen und Gewinnspielbetrug auf YouTube in Verbindung gebracht werden, so eine neue Community-Website, die zur Bekämpfung von Betrug in der Bitcoin Billionaire eingerichtet wurde.

Der XRP xrplorer-Datenaggregator, der sich noch in der Beta-Phase befindet, veröffentlichte die Daten am 23. April auf Twitter und sagte, dass XRP-Inhaber bis 2019 sechs Millionen Token abgezogen und an Adressen geschickt hätten, die mit Gewinnspielbetrug in Verbindung stehen. Er berichtete, dass im Jahr 2020 bisher fast drei Millionen Menschen das Gleiche getan haben.

BTC

Ripple reicht Klage gegen YouTube ein: „Genug ist genug“

Die Gelder aus diesen Krypto-Währungsbetrügereien landeten in fast jeder größeren Börse, und in den Jahren 2019 und 2020 wurde häufig auf Binance zurückgegriffen. Wie Xrplorer am 22. April ausführte:

„Unseren Daten zufolge sind die XRP-Konten, die mit diesen „Gewinnspiel“-Betrügereien in Verbindung stehen, im Besitz von mindestens ~5,9 Mio. XRP, wobei täglich viele Gelder über Tausch- und Swap-Dienste gewaschen werden.

Wer ist der Entdecker?

Da es sich um eine relativ neue Informationsquelle handelt, ist noch nicht geklärt, wie verlässlich oder vollständig die Daten der xplorer sind. Sie gibt jedoch einen gewissen Hinweis auf das Ausmaß des aktuellen Problems der gefälschten Fallschirmabwürfe und Sweepstakes. Ursprünglich „XRP Forensics“ genannt, wird die Website als Gemeinschaftsinitiative zur Verhinderung und Bekämpfung betrügerischer Aktivitäten im XRP-Register“ vorgestellt:

„Es besteht eine Bedrohung für XRP-Investoren, getarnt als gut gemeinte Gewinnspiele und Luftlandungen, soziale Medien, die sich als Gemeindemitglieder und wertvolle Berühmtheiten ausgeben, und Websites, die als offizielle Kommunikationskanäle getarnt sind. Wir bauen Werkzeuge auf, um Menschen zu helfen, die zu Opfern geworden sind, und um zu verhindern, dass andere zu Opfern werden. Zeit ist von entscheidender Bedeutung. Von dem Moment an, in dem ein Opfer merkt, dass es betrogen wurde, bis zu dem Moment, in dem es seine Gelder verfolgt und eine Börse kontaktiert, verschwindet das Geld oft.

Bei einem möglichen Ausstiegsbetrug hält die chinesische Brieftasche von EOS 52 Millionen Dollar an Kundengeldern

BitMEX macht das Bitcoin-Netzwerk für alle teurer, so Forscher

Jeden Tag, gegen Vormittag in New York, zahlen die durchschnittlichen Bitcoin-Benutzer weltweit Gebühren für das Senden der Kryptowährungsspitzen für bis zu eine Stunde und kehren dann zum Normalzustand zurück.

Ein angesehener Forscher glaubt, den Grund gefunden zu haben: BitMEX

Wenn die Krypto-Derivate-Börse bei der Übertragung von Transaktionen effizientere Technologien verwendet, könnten Benutzer täglich bis zu 1,7 Bitcoin (im Wert von mehr als 15.000 US-Dollar zum Zeitpunkt der Drucklegung) an Gebühren hier einsparen, oder etwa 7 Prozent der insgesamt gezahlten täglichen Gebühren, argumentiert der pseudonyme Bitcoin-Ingenieur 0xb10c.

„Die tägliche Sendung hat erhebliche Auswirkungen auf das Bitcoin-Netzwerk und die Nutzungsgebühren“, schrieb 0xb10c kürzlich in einem Bericht.

Fast jedes Mal, wenn ein Benutzer eine Bitcoin-Transaktion sendet, wird eine (normalerweise) geringe Gebühr erhoben. Die Gebühren schwanken ständig, je nachdem, wie stark das Netzwerk überlastet ist. Dies liegt daran, dass nur wenig Platz für Transaktionen vorhanden ist. Wenn zu viele Transaktionen gleichzeitig gesendet werden, werden die Bergleute vorrangig diejenigen mit höheren Gebühren einleiten. Diejenigen mit geringeren Gebühren müssen warten.

BEi Bitcoin Future steigen wieder die Kurven

Da BitMEX jeden Tag Tausende von Transaktionen gleichzeitig zur gleichen Zeit sendet, führt dies zu einer täglichen Gebührenerhöhung, so 0xb10c

„Jeden Tag um 13:08 UTC (9:08 Uhr ET) werden mehrere Megabyte optimierter Transaktionen, hauptsächlich Benutzerabhebungen, von BitMEX gesendet. Der Effekt macht sich sofort in einem Anstieg der Feerate bemerkbar, den Schätzer empfehlen und Benutzer zahlen „, Sagte 0xb10c zu CoinDesk. Seine Untersuchungen zeigen, dass dies seit mindestens September geschieht.

BitMEX mit Sitz auf den Seychellen beantwortete eine Anfrage nach einem Kommentar zum Zeitpunkt der Drucklegung nicht.

0xb10c hat eine Reihe von Beiträgen über Erkenntnisse verfasst, die er beim Aufbau des Bitcoin Transaction Monitor gewonnen hat, einem Datenwerkzeug zur detaillierten Untersuchung von Transaktionen im Netzwerk.

In den meisten Bitcoin-Geldbörsen sind Gebührenschätzer integriert, die schätzen, welche Gebühr ein Benutzer zu einer Transaktion hinzufügen sollte, um sicherzustellen, dass diese rechtzeitig akzeptiert wird. Wenn das Netzwerk zu viele Transaktionen gleichzeitig abwickelt und die Gebühr zu gering ist, kann es länger dauern, bis die Transaktion abgeschlossen ist.

Aufgrund der vielen Transaktionen von BitMEX, die gleichzeitig ausgeführt werden und die Blockchain verstopfen, erhöhen die Schätzer die Gebühr und viele Benutzer zahlen sie.

Während Benutzer offensichtlich niedrigere Gebühren bevorzugen, erhöhen höhere Gebühren die Sicherheit des Netzwerks, insbesondere wenn die Blockbelohnungen (derzeit die Haupteinnahmequelle der Bergleute) alle vier Jahre sinken, fügte 0xb10c hinzu. Die dritte Halbierung der Mining-Belohnungen wird voraussichtlich nächste Woche stattfinden und hat nur die langfristigen Sorgen um die Netzwerksicherheit hervorgehoben.

Trotzdem haben Entwickler und andere Bitcoin-Enthusiasten seit langem versucht, große Börsen- und Wallet-Anbieter (weit über BitMEX hinaus) dazu zu bewegen, Skalierungstechnologien einzuführen, mit denen Gebühren gesenkt und das Netzwerk effizienter betrieben werden können. Dazu gehört Segregated Witness oder SegWit, ein Skalierungs-Upgrade, das 2017 verfügbar wurde.

„Es ist ein bisschen seltsam zu erkennen, dass die Gebühren nahe 0 liegen würden, wenn die Börsen bessere Praktiken anwenden würden. Ihre Verschwendung trägt dazu bei, den Gebührendruck aufrechtzuerhalten“, twitterte Nic Carter, Mitbegründer des Kryptodatenanbieters CoinMetrics, als Antwort auf die Untersuchungen von 0xb10c.

Um das Problem zu veranschaulichen: Am 12. März stürzte der Bitcoin-Preis parallel zu den Aktienmärkten ab, als die Coronavirus-Pandemie die Weltwirtschaft erschütterte. Die Nutzung von SegWit-aktualisierten Knoten ging um 5% zurück.

Goldpreis (XAUUSD) durchdringt Preisniveau nach unten

Goldpreis (XAUUSD) durchdringt Preisniveau von $1.693 nach unten, weiterer Rückgang absehbar

Wenn die Bären ihre Dynamik beibehalten oder steigern, kann das Unterstützungsniveau von $1.643 durchbrochen werden und die Ziele $1.591 und $1.546 erreichen. Falls das Unterstützungsniveau von $1.643 bestehen bleibt, kann der Preis umkehren und das Preisniveau von $1.736 und $1.800 erneut testen.
XAUUSD-Markt
Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $1.693, $1.736, $1.800
  • Unterstützungsstufen: $1.643, $1.591, $1.546

XAUUSD Langfristiger Trend: Aufwärts gerichtet

Gold ist in der langfristigen Perspektive bullish. Die Bullen sind seit mehr als zwei Wochen für den Goldmarkt verantwortlich. Die Haussendynamik hält während der gesamten letzten Woche auf dem Goldmarkt bei Bitcoin Code an, mit Ausnahme der letzten beiden Tage vor Schließung des Wochenmarktes. Die Widerstandsmarke von $1.736 wurde erreicht, aber die Bären verteidigten die erwähnte Marke, so dass die Bullen den Preis nicht über diese Marke drücken konnten. Das Abendstern-Kerzenmuster bildete sich, der Preis kehrte sich um und schloss unter dem Niveau von $1.693.

Goldmarkt bei Bitcoin Code

Das zinsbullische Momentum nimmt ab und hat die Abwärtsbewegung der EMAs der 9 Perioden durchdrungen, während die EMAs der 21 Perioden bestehen bleiben. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Berichts wird der Kurs zwischen den beiden EMAs gehandelt. Wenn die Bären ihr Momentum beibehalten oder steigern, kann die Unterstützungsebene von $1.643 durchbrochen werden und das Ziel von $1.591 und $1.546 erreicht werden. Falls das Unterstützungsniveau von $1.643 bestehen bleibt, kann der Kurs umkehren und das Kursniveau von $1.736 und $1.800 erneut testen. Die Periode 14 des Relative-Stärke-Index liegt unter 60 Niveaus, wobei die Signallinie nach unten zeigt, um ein Verkaufssignal anzuzeigen.

Gold ist auf der 4-Stunden-Chart rückläufig. Das zinsbullische Momentum erschöpfte sich, als der Preis die Widerstandsmarke von $1.736 erreichte. Die Bären erhöhten ihr Momentum laut Bitcoin Code, drückten den Preis nach unten und brachen das Preisniveau von $1.693 ab. Er ist derzeit dem Unterstützungsniveau von $1.643 ausgesetzt.

Gold wird unterhalb der 21 Perioden EMA und 9 Perioden EMA gehandelt, was auf einen Abwärtstrend hindeutet. Die Periode 14 des Relative Strength Index liegt bei 40 Niveaus, wobei die Signallinien nach unten zeigen, um ein Verkaufssignal anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: es ist kein Finanzberater. Recherchieren Sie, bevor Sie Ihr Geld in einen finanziellen Vermögenswert oder ein präsentiertes Produkt oder eine Veranstaltung investieren. Wir sind nicht für Ihre Investitionsergebnisse verantwortlich.

Palladium erreicht neues Rekordhoch

Palladium erreicht neues Rekordhoch, knackt 1.900 $ bei Versorgungsengpässen

(Kitco News) Palladium erreichte neue Rekordhochs und durchbrach das Niveau von 1.900 $, als die Preise für die 13. Sitzung in Folge über Angebotsprobleme stiegen, sagten Analysten.

Palladium erreichte am späten Dienstag mit 1.903 $ ein neues Rekordhoch. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung handelte Spot-Palladium bei 1.894,00 $, ein Plus von 0,80% an diesem Tag bei Bitcoin Future und März-Palladium-Futures bei 1.884,20 $, ein Plus von 0,81% an diesem Tag, so die aggregierten Charts von Kitco.

BEi Bitcoin Future steigen wieder die Kurven

Als Grund für den jüngsten Preisanstieg wurde die Energiekrise in Südafrika, dem weltweit führenden Platin- und zweitgrößten Palladiumproduzenten, genannt.

Das Land hat mit sechs Tagen der Stromausfälle zu kämpfen, die die Minenproduktion gestoppt haben.

„Die aktuelle Energiekrise in Südafrika hat die Versorgungslage des Autokatalysatormetalls verschärft, da das Land 40% des weltweiten Palladiums produziert“, sagte SP Angel am Mittwoch. „Sturzfluten haben zu Stromausfällen geführt, die diese Woche bei einigen Bergbauunternehmen zu Produktionskürzungen geführt haben, darunter die Palladiumproduzenten Implats und SIbanye-Stillwater.“

Minen in Südafrika mussten aus Sicherheitsgründen den Betrieb vorübergehend einstellen, sagte die MKS PAMP Group.

„Das Rampenlicht für Metalle war gestern fest auf PGM’s gerichtet, als südafrikanische Stromausfälle einen neuen Höhepunkt erreichten, als das staatliche Energieversorgungsunternehmen Eksom die Lastabwurfphase der Stufe 6 aktivierte und die Minen zwang, den Betrieb einzustellen, um zu verhindern, dass Bergleute in Schächten stecken bleiben“, sagte MKS am Mittwoch.

„Platin und Palladium wurden dadurch von Versorgungsengpässen beflügelt, da SA der weltweit führende Platinproduzent und der zweitgrößte Palladiumproduzent war… Palladium überschritt erneut die 900 $-Marke und erreichte einen neuen historischen Höchststand in einer aufwärts gerichteten, aber volatilen Phase“, fügte MKS hinzu.

Versorgungsengpässe sind laut Analysten einer der Hauptgründe für die hervorragende Leistung von Palladium in diesem Jahr.

Seit Jahresbeginn liegt das Metall bei rund 60%. Das Edelmetall verzeichnete bei Bitcoin Future deutliche Preisspitzen, die Ende März, Juli, Oktober, November und nun Dezember erreicht wurden.

Bis ins Jahr 2020 hinein sind die Analysten zuversichtlich, dass das Metall trotz einiger natürlicher Rückschläge, die auf Rallyes folgen, weiterhin auf neue Höchststände klettern wird.

„Es ist nicht verwunderlich, dass es Palladium gut geht. Wir denken, dass es $2.000 am späten Teil des nächsten Jahres schlagen wird, wenn Gold außerdem besser tut,“ TD Sicherheiten Kopf der globalen Strategie Bart Melek sagte zurück im November. „Wir haben offiziell einen Durchschnitt von 2.000 US-Dollar im vierten Quartal 2020, aber bei normalen Volatilitäten könnten es 2.100-2.150 US-Dollar sein. Wir wären nicht schockiert, wenn das passieren würde.“

Der Großteil der Nachfrage nach Palladium kommt aus dem Automobilsektor, da das Metall in Katalysatoren verwendet wird, die die Emissionen von Benzinmotoren reduzieren.

„Letztendlich ist das, was der Markt versucht, hier einzupreisen, die Knappheit auf dem Weg dorthin. Es gibt sicherlich nicht viele neue Kapazitäten, die aus dem Bergbau kommen. Das Recycling ist wahrscheinlich stabil. Wir erwarten eine leichte Belebung auf der Nachfrageseite und ein nicht wirklich signifikantes Wachstum des Angebots“, fügte Melek hinzu.