Flickr Photogallery

Subscribe Newsletter

subscribe with FeedBurner

Mail Adressen richtig einrichten

Wenn Ihre E-Mail-Adresse beispielsweise hello@gmail.com lautet, wird jede E-Mail, die an he.ll.o@gmail.com oder hello+world@gmail.com adressiert ist, auch an Ihren Haupteingang zugestellt, da Gmail Punkte und alles, was nach dem Plus-Symbol in E-Mail-Benutzernamen steht, ignoriert. Daher erhalten Sie theoretisch eine unbegrenzte Anzahl von E-Mail-Adressen mit einem Gmail-Konto. Dies wird noch interessanter, wenn Sie Google Mail mit Google Apps verwenden.

E-Mail-Aliase in Google Mail für Google Apps

Es gibt diverse Anbieter bei denen eine kostenlose E-Mail Adresse erstellt werden kann

Im Falle von Google Apps können Sie Ihrem E-Mail-Konto Spitznamen zuweisen und Nachrichten, die an den Spitznamen (oder Alias) gerichtet sind, werden Ihnen ebenfalls zugestellt. Sie sich natürlich auch eine zweite Email Adresse Gmail einrichten und diese mit einem anderen Mailkonto verknüpfen. Wenn Sie beispielsweise eine Website unter example.com betreiben, können Sie eine E-Mail-Adresse haben und dann Aliase wie tips@example.com (für Blog-Tipps), advertise@example.com (für potenzielle Werbetreibende) und so weiter einrichten. So haben Sie es mit nur einem Posteingang zu tun.

E-Mail-Alias in Google Apps einrichten

Um einen E-Mail-Alias in Google Apps einzurichten, melden Sie sich als Administrator bei google.com/a/example.com an (ersetzen Sie example.com durch Ihren Domainnamen) und klicken Sie auf die Option „Benutzer und Gruppen“. Wählen Sie den E-Mail-Benutzernamen, für den Sie Aliase einrichten möchten, und klicken Sie dann auf „Einen Spitznamen hinzufügen“, um diesem Benutzer einen anderen E-Mail-Benutzernamen zuzuordnen. Sie können bis zu 30 verschiedene Spitznamen pro Nutzer in Google Apps vergeben. Wenn Sie auf eine E-Mail antworten, die an einen Ihrer Spitznamen adressiert ist, kann es sein, dass die „Von“-Adresse noch Ihre Haupt-E-Mail-Adresse enthält. Du kannst das aber ganz einfach ändern.

E-Mail-Adresse hinzufügen

Öffnen Sie Ihren Gmail-Posteingang – > Einstellungen – > Konten und klicken Sie unter „Mail senden als“ auf „Eine weitere E-Mail-Adresse hinzufügen, die Sie besitzen“. Geben Sie hier Ihren neuen E-Mail-Alias ein, überprüfen Sie den Code und Sie haben nun die Möglichkeit zu entscheiden, welche Ihrer E-Mail-Adressen im Feld „From“ angezeigt werden soll. Wenn Sie also jemals eine neue E-Mail-Adresse wünschen, müssen Sie keinen weiteren Benutzer in Google Apps erstellen – fügen Sie einfach einen neuen Spitznamen zu Ihrer bestehenden E-Mail-Adresse hinzu.